Automatisierung der Digitalisierung – Industrie/Handwerk/Verwaltung 4.0

Datum: Dienstag, 15.11.2016
Uhrzeit: 18.00 – 19.30 Uhr
Ort: IRT Föhren, Europa-Allee 1

Der Geschäftsführer der IT-Haus GmbH, Dr. Thomas Simon, wird Sie mit seinem 90minütigen Vortrag/Präsentation in die Welt der Automatisierung der Digitalisierung entführen und zeigen was schon sehr bald auf uns zukommen wird.

„Bleibt alles anders“ resümmiert Herbert Grönemeyer in einem seiner bekanntesten Songs. So geht es auch vielen Unternehmen bei dem Thema "Digitalisierung": Kennen wir alles, machen wir schon seit Jahren. Jetzt heißt es auf einmal: Automatisierung der Digitalisierung - das lässt man erst einmal auf sich zukommen. Doch: Ganz so einfach ist es nicht, was unsere Zukunft im Betrieb, in der ganzen Wirtschaft und Gesellschaft wesentlich beeinflussen wird.

Assistentenunterstütztes Fahren bis hin zum selbstfahrenden Auto, vernetzte Häuser und Haustechnik, die per App ferngesteuert wird...all das gehört bereits heute zur Realität. Die Anzahl der Beschäftigten in der IT-Branche hat sich in den letzten 5 Jahren verdoppelt, der Innovationsantrieb aus der IT für unsere Geschäftsprozesse ist enorm. Kunden bestellen heute 24x7x365, Anwender greifen anytime from anywhere auf anything in der internen IT zu, Lieferanten übermitteln elektronisch ihre Lieferungen. EDI mit Kunden und Lieferanten, (teil)automatisierte IT-gestützte Liefer- und Fertigungsprozesse, die Nachverfolgung der Lieferung bis vor die Kundenhaustür und die elektronische Rechnung sind ebenfalls schon Realität. Der Kollege 'selbstlernender Roboter' steht in den Startlöchern der Labore, um einfache automatisierbare aber auch komplexere Vorgänge und Arbeiten 24x7x365 zu übernehmen.

Die Automatisierung der Digitalisierung wird unser Arbeiten wesentlich verändern!